Kleine Nachtrevue

Kleine Nachtrevue

Die Kleine Nachtrevue ist ein Ort der spitzen Worte, doppelsinniger Texte und eine Hochburg der fallenden Textilien. Dieses kleine Cabaret-Theater im Stil der 20er Jahre existiert nun schon seit 17 Jahren. Farbenprächtig und vielschichtig sind die Programme, vom erotischem Theater bis zum Nacktballett, Akrobatik, Chanson und Burleske auf hohem Niveau.

Hier tritt Nada Njiente in verschiedenen erotischen Theaterstücken und Shows auf. 2003 machte sie den Anfang mit dem Stück "Einmal Huren rauf und Runter". Nach ihren Anfängen im Kitkatclub und dem legendären "Darkside Club" hat sie dort ein neues Zuhause gefunden. Auf der kleinen, aber professionellen Bühne dieses privaten Theaters interpretiert Nada Njiente gekonnt Lieder von Holländer und Brecht, Chansons, Musicalsongs und Monologe.

Ihre Schauspielerischen und tänzerischen Qualitäten zeigt sie in einem Theaterstück zum Thema BDSM, einem erotischen Stück mit Texten von Pietro Aretino und nicht zuletzt in einer raffinierten Burlesque Persiflage. 

Kleine Nachtrevue

 

Lesung der Esperanza

In den sinnlichen Räumen des legendären Dark Side Clubs liest Nada Njiente einmal im Monat aus ihren Roman Esperanza in Folge.

Lassen Sie sich verzaubern und anregen, um vielleicht selbst im Anschluß der Lesung zu spielen oder einfach bei einem gepflegten Drink die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen und zu genießen.

Dark Side Club

joyclub.de